Schloßkirche Gerüst Orgelbau
Das Gerüst ist aufgebaut, einige Pfeifen sind schon geliefert – es kann losgehen.   Foto: Meyer

Sanierte Orgel an Pforzheimer Schloßkirche feiert Auferstehung im kommenden Frühling

Pforzheim. Wer einen – unter mehreren Aspekten immer lohnenswerten – Blick ins Innere der Schloßkirche wirft, stellt schnell fest: Hier tut sich was. Und zwar bald. Das Gerüst vor der Westfassade steht bereits, an der Südwand lehnen große Orgelpfeifen, und der Kenner der Materie ahnt: In den nächsten Tagen beginnt der Wiederaufbau der reorganisierten Steinmeyer-Orgel.

Udo Schlittenhardt, der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?