760_0900_140558_Emma_Jaeger_Bad_Verbau_fuer_Rueckbau_04.jpg
Die Kosten für den geplanten „Emma“-Neubau schießen in die Höhe. Die Grüne Liste schlägt eine Bürgerbefragung vor. Die Idee stößt aber auf wenig Gegenliebe. Archiv foto: Meyer 

Sanierung der Freibäder ist Pforzheimer Fraktionen 500.000 Euro im Jahr wert

Pforzheim. Ein ganzes Bündel an Anträgen der Fraktionen zu der Zukunft der Bäder hatte Oberbürgermeister Peter Boch am Dienstag auf dem Tisch liegen. Die Forderung der Grünen Liste, 500.000 Euro jährlich für die Instandsetzung der beiden Freibäder einzustellen, fand eine Mehrheit.

Auch wenn Stefanie Barmeyer (Bündnis 90/Die Grünen) mit Nachdruck daran erinnerte, dass sich die Gemeinderäte

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?