nach oben
Sattelzug bleibt in Unterführung stecken © Schuster
19.05.2014

Sattelzug bleibt in Unterführung stecken

Pforzheim. Ein Lkw-Fahrer ist mit seinem Gefährt am Samstagmorgen in einer Unterführung stecken geblieben. Er befuhr um 4 Uhr morgens die Bahnunterführung von der Luisenstraße in Richtung Güterstraße, als er mit seinem Aufflieger hängen blieb.

Bildergalerie: Lkw bleibt in Bahnunterführung hängen

Der Sachschaden beträgt insgesamt 11.000 Euro. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn wurde hinzugerufen, um zu prüfen, ob die Brücke eventuell Schäden davon getragen hatte. Das war aber nicht der Fall. So konnte der Bahnverkehr ab 5.30 Uhr wieder normal fahren. Am Lkw wurde Luft aus den Reifen gelassen, so dass ein Abschlepper diesen aus der Unterführung befreien und wegbringen konnte.