nach oben
© Symbolbild: dpa
28.01.2016

Scheinbar schwangere Trickbetrügerin fischt Senioren Geld aus der Börse

Pforzheim. Eine schwanger aussehende Frau, die angeblich für einen guten Zweck sammelt, hat in Pforzheim und in Karlsruhe mit schnellen Fingern Senioren um ihr Bargeld erleichtert.

Am Dienstag wurde ein 70-jähriger Rentner in der Pforzheimer Leopoldstraße kurz nach 15 Uhr von einer etwa 30 Jahre alten Frau um eine kleine Spende gebeten. Die Frau, die schwanger aussah, gab an, für eine gute Sache zu sammeln. Als der Mann in seiner Geldbörse nach Kleingeld suchte, stahl ihm Frau unbemerkt 70 Euro aus dem Portemonnaie.

In Karlsruhe kam es am 14. Januar zu einem Fall mit der gleichen Vorgehensweise. Auch hier war die Trickbetrügerin etwa 30 Jahre alt und sie mutete schwanger an. Damals wurde eine 68-jährige Frau um 400 Euro erleichtert.