nach oben
Schickes vom Gestalter-Flohmarkt © Huber
09.12.2010

Schickes vom Gestalter-Flohmarkt

PFORZHEIM. Weil sie oft und gerne auf Flohmärkten unterwegs ist, um nach Inspirationen zu suchen, hatte die Modestudentin Selina Friedmann die Idee, einen solchen auch an der Pforzheimer Fakultät für Gestaltung zu veranstalten. Mit diesem Vorschlag stieß sie bei ihren Kommilitonen auf offene Ohren, da das dritte Semester die Modeschauen, die im Rahmen der Werkschau stattfinden, mitfinanzieren muss.

Bildergalerie: Gestalterflohmarkt der Studenten der Pforzheimer Hochschule

Ein 20-köpfiges Team aus Modestudenten und Mitgliedern des Hochschulvereins „motion“ haben fleißig daran gearbeitet, dass am heutigen Freitag zwischen 15 und 20 Uhr an 25 Ständen gemütliche Flohmarktatmosphäre im Erdgeschoss der Holzgartenstraße 36 herrschen wird. Studenten aus allen Studiengängen bieten Bekleidung, Schmuck, Schuhe, Stoffe, Zeitschriften, Bücher, Arbeitsmaterialien und die so genannten „Moodboard-Taschen“ an. „Also der perfekte Ort für Weihnachtsgeschenke“, fasst es die Modestudentin Verena Lehner zusammen. Sie und das Organisatorenteam wollen damit die gesamte Bevölkerung Pforzheims ansprechen. Bei Preisen zwischen einem und 180 Euro dürfte da für jeden etwas dabei sein. Für Unterhaltung ist gesorgt: Zwei DJanes legen Musik auf, es gibt Getränke und kleine Naschereien. Kunstinteressierte können durch eine kleine Bildergalerie bummeln und die Werke bei Bedarf auch kaufen.