nach oben
Die Polizei nahm den 25-Jährigen nach Meldungen von Zeugen in der Bleichstraße fest.
Die Polizei nahm den 25-Jährigen nach Meldungen von Zeugen in der Bleichstraße fest. © Symbolbild dpa
20.05.2019

Schilder umgeworfen, gegen Wahlplakate getreten: 25-Jähriger festgenommen

Pforzheim. Ein junger Mann hat am Sonntagabend in Pforzheim randaliert. Er warf mehrere Baustellenschilder um, trat gegen Wahlplakate und Verkehrsschilder.

PZ-Leser meldeten sich, weil sie am Sonntag kurz nach 18 Uhr sahen, wie drei Streifenwagen mit Blaulicht in die Bleichstraße eilten. Die Beamten sollen demnach ausgestiegen sein und zu viert eine Person am Boden fixiert haben, ehe sie den jungen Mann in ihr Fahrzeug brachten und wegfuhren.

Wie die Polizei auf PZ-Nachfrage mitteilte, meldeten Zeugen den 25-Jährigen, der randaliert haben soll. Er soll mehrere Baustellenschilder an der Bleichstraße umgeworfen sowie gegen Wahlplakate und Verkehrsschilder getreten haben. Der Mann befand sich in einem psychischen Ausnahmezustanden und wurde von den Polizisten des Reviers Süd mit auf die Wache genommen, ein Arzt wurde verständigt.