nach oben
Bei einer heftigen Schlägerei in der Bruchsaler Innenstadt wurden mehrere Männer zum Teil schwer verletzt.
Bei einer heftigen Schlägerei in der Bruchsaler Innenstadt wurden mehrere Männer zum Teil schwer verletzt. © Symbolbild: dpa
30.12.2012

Schlägerei im Hauptbahnhof mit Fortsetzung auf dem Polizeirevier

Aufregung am Sonntagmorgen auf einem Bahnsteig im Hauptbahnhof Pforzheim. Dabei ging es nicht um einen extrem verspäteten Zug, sondern um eine Schlägerei, die auch noch eine Fortsetzung auf dem Polizeirevier fand. Dabei stand ein 26-jähriger Rumäne im Blickpunkt.

Um 9.10 Uhr meldeten Zeugen eine Schlägerei auf einem Bahnsteig des Hauptbahnhofs. Ein betrunkener Rumäne hatte einen anderen Mann nach einer Streitigkeit geschlagen und am Kopf verletzt. Während das Opfer vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde, musste der Täter von Polizeibeamten zum Polizeirevier Pforzheim-Nord gebracht werden.

Auf dem Revier verhielt sich der 26-Jährige gegenüber den Polizisten aggressiv und trat nach den Beamten. Nach einer Blutentnahme und der Anordnung eines Gewahrsams durch einen Richter, durfte der Schläger den Rest des Sonntages in der Gewahrsamzelle verbringen. Neben einer Anzeige wegen Körperverletzung muss der Rumäne auch noch mit einer Strafanzeige wegen Widerstand gegen Polizeibeamte rechnen. Der Aufenthalt in der Zelle dürfte ebenfalls in Rechnung gestellt werden. pol