nach oben
© Symbolbild: Adobe Stock
12.07.2019

Schwer verletzt: Senior missachtet Vorfahrt auf der Hachelalle

Pforzheim. Schwer verletzt wurde ein 82-jähriger Autofahrer bei einem Zusammenstoß am Freitagmorgen auf der Hachelallee in Pforzheim. Seine 81-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Zur Unfallaufnahme wurde die Hachelallee kurzzeitig voll gesperrt.

Der 82-Jährige wollte um 9.15 Uhr vom Bräuerweg über einen abgesenkten Bordstein nach links auf die Hachelallee in Richtung Hohenzollernstraße einbiegen. Hierbei beachtete er nicht die Vorfahrt eines 38-jährigen Autofahrers, der auf der Hachelallee in Richtung Industriegebiet unterwegs war und stieß mit diesem zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurde das Auto des 38-Jährigen nach links auf die Gegenfahrbahn abgewiesen und blieb dort stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers blieb auf dem gegenüberliegenden Gehweg der Hachelallee an einer Mauer stehen. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurden die Verletzten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren musste die kurzzeitig gesperrte Fahrbahn gereinigt werden. Die Feuerwehr Pforzheim war mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort.