nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © PZ/Archiv
02.08.2017

Schwerer Arbeitsunfall: Mann zwischen tonnenschweren Papierrollen eingeklemmt

Schock am Mittwochvormittag in einer Pforzheimer Druckerei im Altgefäll: Dort hat sich gegen 11.30 Uhr ein 52-jähriger Arbeiter schwer verletzt.

Nach den Feststellungen des Polizeipostens Buckenberg war der Mann zwischen zwei jeweils drei Tonnen schwere Papierrollen geraten und hatte eine starke Beinquetschung erlitten.

Nach der Erstversorgung durch den herbeigeeilten Notarzt wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Pforzheimer Krankenhaus gebracht.

Nach den ersten Meldungen war noch davon auszugehen, dass der Arbeiter eingeklemmt war. Die daraufhin mit 15 Mann und fünf Fahrzeugen ausgerückte Feuerwehr musste aber nicht eingreifen.