760_0900_135164_0S1A0227.jpg
Steffen Henne (Mitte) und Christine Henne-Zapf (Zweite von rechts) überreichen Schecks an Fritz Schäfer von der „Christopherushilfe“ (links), Susanne Knöller von „Menschen in Not“ (Zweite von links) sowie Christoph Meißner vom „Förderverein Wildpark Pforzheim“ (rechts).  Foto: Moritz 

Schwimmbad Henne spendet an „Menschen in Not“

Die jährliche Spende der Firma Schwimmbad Henne an der Kieselbronner Straße hat schon Tradition.

„Wir sind in der Region tätig und deshalb unterstützen wir gerne Institutionen direkt hier vor Ort“, sagt Christine Henne-Zapf. In diesem Jahr erhalten die Christopherushilfe, der Förderverein des Kinderzentrum Maulbronn, der Förderverein des Wildpark Pforzheim sowie „Menschen in Not“, der Hilfsverein der „Pforzheimer Zeitung“, jeweils 1000 Euro. „Bei diesen Einrichtungen wissen wir, dass es direkt ankommt und, dass alle die Spende fürsorglich einsetzen.

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite