nach oben
Mitreißend: Gospelsängerin Siyou Isabelle Ngnoubamdjum und Pianist Joe Fessele begeistern das Publikum bei der Gospelnacht in der Thomasgemeinde mit Stücken aus Gospel und Jazz.  Gredel
Mitreißend: Gospelsängerin Siyou Isabelle Ngnoubamdjum und Pianist Joe Fessele begeistern das Publikum bei der Gospelnacht in der Thomasgemeinde mit Stücken aus Gospel und Jazz. Gredel
06.12.2016

Schwungvolle Gospelnacht im Advent in der Thomasgemeinde

Sie haben nicht nur Gospel und Jazz vereint, sondern auch afrikanischen Wind in die Gemeinde gebracht. Die Gospelsängerin Siyou Isabelle Ngnoubamdjum und ihr virtuoser Pianist Joe Fessele haben am Sonntag in der Gospelnacht in der Thomasgemeinde schwungvolle Jazz-Rhythmen und mitreißenden Gospelgesang erlebbar gemacht.

Zum vierten Mal fand die Gospelnacht statt, bei der in diesem Jahr Gospel und Jazz im Mittelpunkt standen. Den Auftakt des Abends bildeten kulinarische Leckereien der afrikanischen Küche, mit der „Mama Afrika“ Berthe Ngnoubamdjum die Besucher verwöhnte. Seit über zwanzig Jahren treten die beiden Musiker gemeinsam auf der Bühne auf und haben vergangenes Jahr ihr erstes gemeinsames Gospelalbum herausgebracht. Neu ist, dass sie dabei die musikalischen Grenzen zwischen Gospel und Jazz überschreiten und ihr Publikum mit einem bunten Feuerwerk an Liedern der beiden Stile begeistern. Klassiker wie „Lean on me“, „When the Saints go marchin in“ und „I’m gonna let it shine“ luden die zuhörenden Musikliebhaber zum Mitwippen, Mitklatschen und Mitsingen ein. Auf den Stühlen hielt es dabei kaum jemanden. Die Teilnehmer eines Gospelworkshops von Siyou und Joe Fessele begleiteten die beiden Musiker als Chor. „Ich freue mich ganz besonders, dass diese wunderbaren Menschen hier mit uns stehen. Wir haben gemeinsam großartig musiziert und Stücke einstudiert, die wir nun vorstellen wollten“, erklärte die Sängerin Siyou Isabelle Ngnoubamdjum.

Fortsetzung folgt

Vor einigen Wochen habe der Workshop in der Thomasgemeinde stattgefunden, an dem sie gemeinsam an einem Wochenende zusammengearbeitet hatten. „Wir hoffen, dass die Gospelnacht zu einer großen Tradition wird. Auch im nächsten Jahr soll es wieder eine geben“, sagte Martin Ngnoubamdjum, Vater der Sängerin und bekannt als Pfarrer „Bruder Martin“. „Wir wollen, dass alle unsere Freude spüren können und dabei auch die Menschen nicht vergessen, die gerade keine haben.“ Die Auftritte des Gitarristen und Sängers Jonas Gavriil und des Meistertrommlers Bakari Koné rundeten dann die musikalische Adventsnacht ab, die mit Standing Ovations und tosendem Applaus aus dem Publikum endete.

Peggy
08.12.2016
Schwungvolle Gospelnacht im Advent in der Thomasgemeinde

Gospel überall eine Entwicklung da fällt einem nichts mehr ein.Aber es passt zu unseren beschränkten Kirchen.Kein Wunder mehr Austritte. mehr...

Anais
08.12.2016
Schwungvolle Gospelnacht im Advent in der Thomasgemeinde

[URL="https://www.youtube.com/watch?v=hBvLW_T_lJw"]Manche können nicht schreiben, dafür können Andere singen.[/URL] mehr...

OB-Kandidat
08.12.2016
Schwungvolle Gospelnacht im Advent in der Thomasgemeinde

Und Ich dachte, Sie mögen Singen nicht! Glauben Sie nicht, dass der Gesang der Künstlerin und dem Publikum wunderbare Glücksmomente verschafft? Schönes Duo - danke! mehr...

Anais
09.12.2016
Schwungvolle Gospelnacht im Advent in der Thomasgemeinde

[QUOTE=OB-Kandidat;262782]Und Ich dachte, Sie mögen Singen nicht! Glauben Sie nicht, dass der Gesang der Künstlerin und dem Publikum wunderbare Glücksmomente verschafft? Schönes Duo - danke![/QUOTE] Sie sollten in regelmäßigeren Abständen überprüfen, was Sie denken. [url]https://www.youtube.com/watch?v=KzBmOiYBLyk[/url] mehr...