nach oben
Um rund 350.000 Euro reicher wurde ein Lottospieler aus dem Raum Pforzheim, der sechs Richtige getippt hatte.
Um rund 350.000 Euro reicher wurde ein Lottospieler aus dem Raum Pforzheim, der sechs Richtige getippt hatte. © dpa
10.09.2012

Sechs Richtige für Lotto-Glückspilz aus dem Raum Pforzheim

Haben Sie am Samstagabend unvermittelt in der Nachbarschaft die Sektkorken knallen hören? Dann könnte das zum Beispiel eine Spontanparty eines Glückspilzes gewesen sein, denn zum Ende der Sommerferien in Baden-Württemberg hat ein Lottospieler aus dem Raum Pforzheim sechs Richtige getippt.

Insgesamt gab es zwei Sechser-Tipper aus Baden-Württemberg. Die beiden Männer aus dem Raum Pforzheim und dem Ostalbkreis haben neben fünf weiteren Lottofreunden im Bundesgebiet die Zahlen 19, 38, 39, 41, 48 und 49 getippt und dürfen sich nun über einen Gewinn von 354.697,80 Euro freuen.

Lediglich die passende Superzahl fehlte zum Millionengewinn. Die 0 und die 7 waren auf den Spielscheinen der Glückspilze aus dem Südwesten verzeichnet, gezogen wurde am Samstagabend jedoch die 3. Diese war auf dem Spielschein von zwei Tippern aus Bayern und Schleswig-Holstein verzeichnet.

Da die beiden um rund 350.000 Euro reicheren Lottospieler aus dem Südwesten mit Kundenkarte spielten, sind sie der Staatlichen Toto-Lotto GmbH bekannt. Sie bekommen ihren Gewinn in den nächsten Tagen automatisch auf ihre Konten überwiesen. In diesem Jahr gab es in Baden-Württemberg bereits 27 Lotto-Sechser. pm