nach oben
06.05.2016

Siebenjähriges Kind prallt auf Motorhaube

Pforzheim. Ein siebenjähriger Junge ist am Donnerstag um 18 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Ein 27-jähriger Golf-Fahrer war auf der Ersinger Straße unterwegs als der Bub auf die Straße rannte.

Trotz einer sofortigen Bremsung und einem Ausweichmanöver prallte das Kind auf die Motorhaube. Es konnte nach einer ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus wieder entlassen werden. Der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro.