760_0900_95373_88369357.jpg
So genannte Komfortöfen sollen in Stuttgart an Tagen mit Feinstaubalarm nicht angefeuert werden. Foto: dpa/Weissbrod

Sind Holzöfen so schädlich für die Luftqualität wie Autos?

Pforzheim. Immer wieder heißt es: Holzöfen seien so schädlich für die Luftqualität wie Autos. Zu Unrecht – wenn sich die Besitzer an die Regeln halten.

Warum man denn immer nur auf die Diesel-Fahrer schaue, wollte die Anruferin wissen. Neulich im Fernsehen sei wieder ganz klar gesagt worden: Diese kleinen Holz- und Schwedenöfen seien ein viel größeres Problem

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?