760_0900_99300_Beplankung_Sitzmoebel_FuZo_01.jpg
Dirk Kohlbach (links) und Josua Mohr von der Schreinerei Kohlbach beplanken die neuen Sitzgelegenheiten in der Fußgängerzone. Foto: Meyer

Sitzauflagen für Bänke: In Pforzheims Fußgängerzone wird’s jetzt noch gemütlicher

Pforzheim. Jetzt geht es wohl doch schneller als gedacht: Seit Donnerstag werden die letzten, lang ersehnten Holzauflagen auf den Sitzelementen in der Fußgängerzone angebracht. Begonnen hat die beauftragte Schreinerei Kohlbach aus Tiefenbronn am östlichen Ende der Flaniermeile.

Die Verwaltung schätze, dass alle Sitzmöbel – wie angekündigt – bis Ende kommender Woche fertig sein werden, so der städtische Sprecher Stefan Baust auf PZ-Anfrage. Wie berichtet, hatten lange Lieferzeiten zuletzt für Verzögerungen gesorgt, die Auflagen sind Maßarbeit. Die hiesige Firma Aichele Garten Tief- & Erdbau hatte daraufhin gemeinsam mit der Firma Kemmler angeboten, die Zeit mit Sitzkissen zu überbrücken. 100 Exemplare sind bestellt und sollen nach Aicheles Auskunft nun dennoch Verwendung in der Fußgängerzone finden – als Mehrwert für Passanten, die es so noch gemütlicher haben werden.