nach oben
Ausgebrannter Samart auf A( © Seibel
27.09.2015

Smart überschlägt sich und brennt auf A8 aus

Der 27-jährige Fahrer eines BMW hat am Sonntag einen folgenschweren Unfall verursacht, als er um 10.50 Uhr auf der A8 zwischen Pforzheim-West und Pforzheim-Nord von der mittleren auf die rechte Spur wechselte. Er berührte dabei einen Smart, den er offenbar übersehen hatte, wodurch dieser ins Schleudern kam, nach rechts gegen die Böschung prallte und sich mehrfach überschlug. Der Kleinwagen, der nach rund 125 Metern auf dem Dach liegen blieb, fing Feuer und brannte aus.

Bildergalerie: Smart überschägt sich und brennt auf A8 aus

Zu Hilfe geeilten Autofahrern gelang es, die beiden Insassen, darunter die 39-jährige Fahrerin, herauszuziehen. Sie wurde schwer, ihr Beifahrer lebensgefährlich und der Fahrer des BMW leicht verletzt. Der Schaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. Der Unfall sorgte für massive Behinderungen. Die A8 in Richtung Stuttgart war bis 13.40 Uhr voll gesperrt, der Stau erreichte eine Länge von bis zu neun Kilometern. Durch die Ausleitung bei Pforzheim-West war auch die Innenstadt betroffen. Im Verbund mit dem Andrang beim verkaufsoffenen Sonntag waren die Straßen zeitweise überlastet.

Die Einsatzkräfte bestanden neben der Polizei aus der Berufsfeuerwehr Pforzheim, der Freiwilligen Feuerwehr Brötzingen-Weststadt, mit insgesamt vier Fahrzeugen und 17 Mann sowie dem Rettungsdienst mit zwei Notarzteinsatzfahrzeugen, dem organisatorischen Leiter, zwei Rettungswagen sowie einem Rettungshubschrauber.

Leserkommentare (0)