nach oben
09.07.2015

Sommerfest 2015 ist eröffnet - vieles Neues

Vieles neu, aber nicht alles anders: So präsentiert sich der Schloßpark beim Sommerfest, das am Donnerstagabend eröffnet wurde. Es soll eigene Akzente setzen und zugleich den Geist der früheren Sommerlounge weitertragen, wie Philipp Broll vom Veranstalter peebee Entertainment sagte. Die Sofas sind verschwunden.

Dafür gibt es Strandliegen, grasgrüne Zweisitzer und an der Luthereiche eine Sitzpyramide mit kunterbunten Kissen. Strahler setzen die Bäume, aber auch die angrenzenden Fassaden in Szene. „Auf den Punkt“ sei alles fertig geworden, sagte Broll, dem ein wenig Anspannung, vor allem aber die Vorfreude anzumerken war. Wie gestern können Besucher auch am Sonntag hier kostenfrei feiern. Für heute und morgen kosten Tageskarten im Vorverkauf bei allen Volksbank-Filialen sechs, an der Abendkasse acht Euro. Freitag ist SWR 3-Tag. Für Samstagabend wird ein Überraschungsgast erwartet. Im Schloßpark macht bereits der Name von Pop- und R & B-Star Cassandra Steen die Runde.

Leserkommentare (0)