nach oben
Sommerspiele auf der Kräheneck.
Sommerspiele auf der Kräheneck © Messmer
24.06.2011

Sommerspiele auf der Kräheneck

PFORZHEIM. Das grüne Blätterdach überm Kopf, die Burgruine Kräheneck im Blick: Der Austragungsort der Sommerspiele ist wahrlich ein romantischer Ort.

Doch die Idylle kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die zwei veranstaltenden Vereine "Pforzheim mitgestalten" und Bürgerverein Dillweißenstein mit der Zeit gehen: So werden die Sommerspiele erstmals über „facebook“ und „twitter“ beworben, wie Peter Wagner von „Pforzheim mitgestalten„, betont.

Bereits zum sechsten Mal stellt das zehnköpfige Organisationsteam der beiden Vereine die Sommerspiele auf die Beine. Ohne städtischen Zuschuss, wie Wagner betont. Neu ist in diesem Jahr, dass am Samstag, 2. Juli, um 15 Uhr ein Seniorennachmittag mit Auftritten der Jugendmusikschule kostenlos veranstaltet wird. (dok)

Leserkommentare (0)