nach oben
Neuer Eingang bis zum Ende der Umbauarbeiten: Zur Sparkasse in Pforzheim geht es jetzt über den Eingang an der Ecke  Kiehnle-/Museumstraße. Foto: Ketterl
Neuer Eingang bis zum Ende der Umbauarbeiten: Zur Sparkasse in Pforzheim geht es jetzt über den Eingang an der Ecke Kiehnle-/Museumstraße. Foto: Ketterl
12.12.2016

Sparkasse Pforzheim mit neuem Eingang an Kiehnle-/Museumstraße

Umgewöhnen müssen sich seit Montag die Sparkassen-Kunden der Pforzheimer Hauptstelle: Der Eingang befindet sich bis zum Ende der Umbauarbeiten des Geldinstituts nicht mehr – wie jahrzehntelang gewohnt – an der Poststraße direkt unterhalb der PZ, sondern an der Ecke Kiehnlestraße/Museumstraße. Ziel ist ein komplett barrierefreier Gebäudekomplex.

Mitte Januar wird über diesen Eingang auch das neu geschaffene „Restaurant am Turm“ zu erreichen sein: eine Kombination aus Kantine für die Mitarbeiter und einem Restaurant für sparkassenfremde Bürger. Auch wird man von dort die komplett überarbeiteten früheren „Schmuckerlebniswelten“ erreichen – und, wenn man schon kein Geld in Gold oder anderes Edelmetall anlegen will, einen Blick durch ein Periskop auf den Goldtresor werfen können.