nach oben
© Tilo Keller
03.06.2014

Spektakulärer Unfall auf A8: Lkw-Führerhaus total zerstört

Pforzheim. Ein Auffahrunfall eines mit Neuwagen beladenen Autotransporters hat am Dienstagmittag auf der A8 in Höhe Pforzheim-Süd für einen rund sechs Kilometer langen Rückstau gesorgt.

Nach Angaben der Autobahnpolizei war der 42-jährige Fahrer des Transporters um 14 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe unterwegs und bemerkte zu spät den sich zurückstauenden Verkehr und einen vor ihm bremsenden Lastwagen mit Betonpumpenaufbau. Beide Fahrer blieben bei dem Aufprall unverletzt. Der rechte Fahrstreifen musste für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Bis der Autotransporter, dessen Führerhaus stark beschädigt wurde, geborgen war, staute sich der Verkehr weit zurück. Auch die geladenen Fahrzeuge wurden beschädigt Laut Polizeiangaben entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von rund 100 000 Euro. pol