nach oben
Dank der PZ-Aktion „Hand in Hand - Wir helfen unserer Stadt“ sind auch Spendengelder für das Projekt „Sportgutscheine“ zusammengekommen.
Spendengelder für "Sportgutscheine" © Ketterl
06.12.2010

Spendengelder für "Sportgutscheine"

PFORZHEIM. Dank der PZ-Aktion „Hand in Hand - Wir helfen unserer Stadt“ sind auch Spendengelder für das Projekt „Sportgutscheine“ zusammengekommen. So wird der ursprüngliche städtische Beitrag von 25 Euro je eingeschultem Kind, das einem Verein beitreten will, auf 40 Euro aufgestockt.

Damit soll ein Anreiz gegeben werden, dass Kinder etwas für Spaß, Gesundheit, Integration und soziales Verhalten tun. Im vergangenen Jahr hätten rund 1000 Kinder in Pforzheim von dieser Möglichkeit Gebrauch machen können. Tatsächlich wurden 70 Kinder bei einem der 40 in Frage kommenden Vereine angemeldet. Die PZ stellt drei dieser Kinder vor – sie tanzen, schwimmen und turnen. Oft treten sie in die Fußstapfen der Eltern, die die gleiche Sportart betrieben oder immer noch betreiben. ol