nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
10.10.2015

Spritztour endet am Baum: Betrunkener 16-Jähriger mit Papas Mercedes unterwegs

Diese Fahrt sollte für einen 16-Jährigen eine Lehre sein. Der junge Mann schnappte sich am Samstagmorgen gegen sechs Uhr die Autoschlüssel seine Vaters und setzte sich stark alkoholisiert ans Steuer des Mercedes.

Zusammen mit einem gleichaltrigen Freund startete er anschließend kurzerhand eine Spritztour durch Pforzheim. Dieses Vorhaben endete jedoch abrupt an einem Baum. Vermutlich aufgrund der Alkoholisierung und der überhöhten Geschwindigkeit kam der junge Fahrer in der Heidenheimer Straße von der Straße ab und prallte, nachdem er einen kleinen Graben überfahren hatte, gegen den Baum.

Glücklicherweise kamen die beiden Insassen mit dem Schrecken davon. An der E-Klasse entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro. Die Eltern befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls im Übrigen im Urlaub.

Leserkommentare (0)