nach oben
Mehr als 100 Kinder und Jugendliche zeigten Ausschnitte aus ihrem Unterrichtsprogramm am Ballettzentrum am Theater Pforzheim. Foto: Ketterl © Ketterl
20.05.2012

Sprungbrett zur großen Tanzkarriere

Pforzheim. Rundum beeindruckend war am Sonntag die nunmehr zwölfte Matinee des Ballettzentrums am Theater Pforzheim. Unter dem Titel „A World of Dance“ präsentierte die Ballettschule einen spritzigen und farbenfrohen Querschnitt aus ihren insgesamt 15 Kursen.

Bildergalerie: Aufführung des Ballettzentrums am Theater: "A World of Dance"

Mehr als 100 Kinder und Jugendliche zwischen dreieinhalb und 18 Jahren zeigten Ausschnitte aus ihrem Unterrichtsprogramm, angefangen von klassischem Ballett und Akademietanz über Hip-Hop, Street-, Video-Dance und Contemporary Dance bis hin zur Musicalabteilung mit Jazz-Dance, Stepp und Gesang. Das Ballettzentrum am Theater Pforzheim unter der Leitung von Elsa Genova und James Sutherland bietet schon den ganz jungen Tanz-Fans Gelegenheit, ganz groß herauszukommen: Denn die Klassen werden von ausgebildeten Tanzpädagogen, Choreografen und Solisten des Balletts am Theater Pforzheim unterrichtet, die höchsten Wert auf Professionalität legen.

Nicht selten wurde für Schüler der Ballettschule der Unterricht zum Sprungbrett zur professionellen Karriere wie bei Cornelius Mickel. pm