nach oben
Die Container am ehemaligen Landfahrerplatz an der KF sind bereits belegt. Die Stadt braucht dringend neue Unterkünfte.
Die Container am ehemaligen Landfahrerplatz an der KF sind bereits belegt. Die Stadt braucht dringend neue Unterkünfte.
13.10.2015

Stadt Pforzheim: Zahl der Flüchtlinge verdreifacht sich

Die Stadt muss bis Ende nächsten Jahres 3722 Menschen unterbringen. Der Finanzausschuss spricht sich weiter für eine dezentrale Unterbringung aus.

Der Finanzausschuss hat sich mehrheitlich für die weitere Anmietung und Errichtung von Gebäuden für die Unterbringung von Asylsuchenden im Stadtgebiet mit einer Belegung von bis zu 40 Plätzen entschieden. AfD-Stadtrat Bernd Grimmer und Stadtrat Michael Schwarz (Freie Wähler) stimmten dagegen. Zuvor hatte Sozialbürgermeisterin Monika Müller dargelegt, dass die Stadt bis Ende 2016 mit 3700 zugewiesenen Asylsuchenden rechnet.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Leserkommentare (0)