nach oben
Richtig was los war in der Vergangenheit beim verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet Pforzheim Nord – wie zum Beispiel hier, beim Gartencenter Streb. Foto: Keller/Archiv
Richtig was los war in der Vergangenheit beim verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet Pforzheim Nord – wie zum Beispiel hier, beim Gartencenter Streb. Foto: Keller/Archiv
17.04.2018

Stadträte sagen Nein zum Verkaufssonntag im Gewerbegebiet Nord

Pforzheim. Mit nur wenig Vorlaufzeit hatten die Händler des Gewerbegebiets Nord einen Europatag auf die Beine stellen und damit nach einer Zwangspause erneut die Basis für einen Verkaufssonntag im Hohenäcker schaffen wollen. Daraus wird zumindest am 13. Mai nichts werden. Der Gemeinderat hat den Antrag am Dienstagabend mit klarer Mehrheit abgelehnt.

Wie berichtet, hatten die Händler erst vor eineinhalb Wochen ein Konzept vorgelegt, um am Sonntag nach dem offiziellen Europatag der Europäischen Union, der am 9. Mai begangen wird, eine daran angelehnte Veranstaltung zu initiieren. Die europäischen Gesellschaften seien für eine Teilnahme gewonnen worden. Damit sollte dem Anspruch an einen Verkaufssonntag Genüge getan werden. Denn die Gewerkschaft Verdi hatte jüngst erfolgreich gegen verkaufsoffene Sonntage in etlichen Städten geklagt. Aussicht auf Genehmigung haben nur Veranstaltungen, bei denen ein spektakuläres Event im Vordergrund steht.

Eben deshalb stimmte OB Peter Boch (CDU) gegen einen solchen Europatag, „weil mir das Konzept so nicht ausreicht“. Am Ende fanden sich nur 13 Befürworter bei 26 Nein-Stimmen und einer Enthaltung.

„Großes Missverständnis“

Die europäischen Gesellschaften selbst hatten sich im PZ-Gespräch überwiegend skeptisch bis ablehnend geäußert – obwohl sie im Antrag der Händler als Unterstützer aufgelistet waren.

Wie Autohändler Markus Walter reagierte auch Ekkehard Haase, Chef des Möbelzentrums Pforzheim, enttäuscht: „Ich hätte mir von der Stadt ein positives Votum für die Geschäftswelt erwartet.“

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Mehr zum Thema:

Verkaufsoffener Sonntag im Norden hat kaum Chancen

Nach Zwangspause: Neuer Anlauf für verkaufsoffenen Sonntag im Pforzheimer Norden

Gesetz: Kein verkaufsoffener Sonntag mehr im Gewerbegebiet Nord

Verkaufssonntag überrascht Verdi - Nach Absage öffnet Möbelzentrum auf eigene Faust seine Pforten

Verkaufssonntage auf Wilferdinger Höhe für 2017 gestrichen

Lkw-Sperren sichern verkaufsoffenen Sonntag in Pforzheim

Die "Wihö" muss um verkaufsoffene Sonntage zittern

Wilferdinger Höhe setzt auf ein neues Verkaufssonntag-Konzept

Verkaufsoffener Sonntag: Auf der Wihö stehen Kunden alle Türen offen

Verkaufsoffener Sonntag im Gewerbegebiet Nord

Umfrage

Der Gemeinderat hat den Antrag für einen verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet Pforzheim Nord mit klarer Mehrheit abgelehnt. Eine gute Entscheidung?

Ja, ich bin gegen den Verkaufssonntag. 47%
Nein, ich finde den Verkaufssonntag gut. 39%
Ist mir egal. 14%
Stimmen gesamt 922