nach oben
Stadtspitze hält SVP-Insolvenz für möglich.
Stadtspitze hält SVP-Insolvenz für möglich © Seibel
06.06.2011

Stadtspitze hält SVP-Insolvenz für möglich

PFORZHEIM. Die wirtschaftliche Lage beim Stadtverkehr Pforzheim gibt offenbar Anlass zur Sorge. Das geht aus einer Beilage für die Sitzung zweier Gemeinderats-Ausschüsse hervor.

Darin warnt die Stadtverwaltung davor, noch 2011 den städtischen Anteil an den Stadtbussen auf den privaten Mehrheitseigner Veolia zu überschreiben. „Aus heutiger Sicht“ bestünde ein „erhebliches Insolvenzrisiko“, und Veolia wäre als alleiniger Anteilseigner nicht mehr verpflichtet, den Busverkehr aufrecht zu erhalten.

Leserkommentare (0)