nach oben
Blaulicht Polizei © dpa
10.03.2011

Steine werfende Kinder verursachen Unfall auf Autobahn

PFORZHEIM. Zwei Steinewerfer haben auf der Autobahn in Höhe von Eutingen einen Verkehrsunfall und mehrere Gefährdungen verursacht. Die 10 und 11 Jahre alten Jungen hatten kleine Stöcke und Steine von der Autobahnbrücke auf die Fahrbahn geworfen. Eine Anwohnerin beobachtete dies und verständigte die Polizei.

Die Kinder wurden in Gewahrsam genommen und zu ihren Eltern gebracht. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 15.45 Uhr.

Leserkommentare (0)