nach oben
"StilBruch": Dröhnende Beats und feierwütige Jugend © Bechtle
23.10.2010

StilBruch-Party setzt Maßstäbe in Sachen Feierei

PFORZHEIM. Mitternacht im „Casablanca“: Tanzfläche überfüllt. Alles dreht sich – ums Feiern im GaGa-Stil. DJ Razé ruft ins Mikro: „Mach mal Lärm!“ Und wie er in den Pulk schreit, so hallt es heraus.

Bildergalerie: Mit der Stretch-Limousine zur StilBruch-Party im Casablanca

Aus den Boxen dröhnt die Electro-Hymne „Nein Mann“ von „Laserkraft 3D“. Das passt zu dieser langen Freitagnacht, zu dieser großartigen Freitagnacht mit dem Motto: „Stil(l) GaGa. Besonders programmatisch für die StilBruch-Stimmung im „Casablanca“: die zentrale Forderung des Refrains, den Hunderte mitsingen, während sie ihre Extremitäten im Takt schütteln: „Nein Mann, ich will noch nicht geh‘n. Ich will noch ein bischen tanzen.“

Bildergalerie: StilBruch 2010 im Casablanca - 5

Dieser Wunsch ist legitim bei dieser gigantischen Stimmung, bei zwei so guten DJs namens Razé und Phil Page und deren mitreißendem Sound. Warum sollte man StilBruch da den Rücken kehren? Es gehört zu den Nebenwirkungen der legendären PZ-Party, dass sie zu akuter Schlaflosigkeit und Tanzwut bis in die frühen Morgestunden.„DIE NACHT MEINES LEBENS“

Bildergalerie: StilBruch 2010 im Casablanca - 7

DJ Razé hat die Menge fest im Griff. Sein GaGa-Mix lässt Sorgen verschwinden. Manche der Lieder, die er spielt, sind von gestern und dennoch ist dieser Sound so futuristisch: weil er keine (traditionellen) Musikstil-Grenzen kennt; weil er der Jugend von heute ein Feier-Erlebnis beschert, von dem sie noch ihren Enkeln erzählen können. Ganz nebenbei verführt er Szenegänger zum Steilgehen, zum Schreien, gar zum Country-Tanz. Eine StilBruch-Besucherin tanzt erst auf dem Tisch und sagt später: „Das ist die Nacht meines Lebens.“ Derlei Lob adelt.

Bildergalerie: StilBruch 2010 im Casablanca - 6

Und auch Phil Page trägt seinen Teil bei zu StilBruch – und das ist kein bescheidener. Während Razé den Sound der Zukunft zelebriert, schlägt Phil Page vom DJ-Pult aus mit Electro-Brettern um sich. Zum Beispiel mit „Nein Mann“.

Bildergalerie: StilBruch 2010 im Casablanca - 1

Es steht fest: Dieses GaGa-Duo überzeugt, setzt Maßstäbe in Sachen Feierei. Oder um es jugendlicher zu sagen, frei nach den Worten aus „Nein Mann“: „Voll Laser, wie Ihr abgeht.“ Ronny Thurow

Bildergalerie: StilBruch 2010 im Casablanca - 8

Bildergalerie: StilBruch 2010 im Casablanca - 4

Bildergalerie: StilBruch 2010 im Casablanca - 3

Bildergalerie: StilBruch 2010 im Casablanca - 2

{element10}