nach oben
Symbolbild dpa
Symbolbild dpa
29.02.2016

Strafprozess gegen den Sprecher des AfD-Kreisverbands

Pforzheim. Das Amtsgericht verhandelt am Montag, 18. April, ab 9 Uhr gegen Alfred Bamberger, Sprecher des Kreisverbands der „Alternative für Deutschland“ (AfD). Die Staatsanwaltschaft hatte gegen Bamberger einen Strafbefehl wegen des Verdachts der Billigung von Straftaten beantragt.

Das Amtsgericht hatte dem stattgegeben – Bamberger legte Einspruch ein. Das hat zur Folge, dass es zu einer öffentlichen Hauptverhandlung kommen muss. Bamberger hatte Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte mit zivilem Ungehorsam in Verbindung gebracht. Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.