nach oben
09.02.2012

Straßenführung an Kreuzung Berlinerstraße / Luisenstraße führt zu Unfall

Pforzheim. Weil eine 52-jährige VW Golf-Fahrerin am Mittwochmittag um 11.45 Uhr beim wechseln der Fahrspur einen Opel Vectra übersehen hat, ist es an der Ecke Luisenstraße/Berlinerstraße zu einem Unfall gekommen. Der 32-jährige Beifahrer des Opel musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Seit der Änderung der Streckenführung kommt es an der Kreuzung immer wieder zu brenzligen Verkehrssituationen.

Die Frau wollte nach Angaben der Polizei vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen wechseln und übersah dabei den in gleicher Richtung fahrenden Opel Vectra. Außer dem 32 Jahre alten Beifahrer wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

Leserkommentare (0)