AdobeStock_118449082
Die Polizei ist auf der Suche anch eiinem Unfallflüchtigen. 

Streit eskaliert: Bei Schlägerei in der Östlichen kommen Schlagstock und Pfefferspray zum Einsatz

Pforzheim. Eine Schlägerei in der Östlichen Karl-Friedrichstraße hat in der Nacht zum Freitag einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. Mit zwölf Streifenwagenbesatzungen rückte die Polizei Freitagfrüh gegen 0.40 Uhr zu der Schlägerei aus.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei eskalierte ein Streit zwischen sechs Personen. Während der körperlichen Auseinandersetzungen sollen Schlagstöcke und Pfefferspray zum Einsatz gekommen sein. Ein Auto eines Beteiligten wurde erheblich beschädigt.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sowie deren Ablauf sind Gegenstand der aktuell laufenden Ermittlungen, teilt die Polizei mit. Zu den Nationalitäten der Beteiligten wollte die Polizei keine Angaben machen.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Nord, Tel. 07231 186-3211, in Verbindung zu setzen.