nach oben
© Symbolbild dpa
16.04.2018

Streit zwischen Nachbarn eskaliert: 61-Jähriger geht mit Mistgabel auf Kontrahenten los

Pforzheim-Eutingen. In Eutingen ist am Samstag ein Streit zwischen zwei Nachbarn so eskaliert, dass einer der beiden mit einer Mistgabel auf seinen Kontrahenten los ging und ihn damit verletzte.

Kurz vor 12 Uhr geriet ein 61-jähriger Mann mit einer benachbarten Familie in einen zunächst verbalen Streit. Nachdem einige Beleidigungen gefallen waren, nahm der 61-Jährige eine Mistgabel in die Hand und stach damit über den Grundstückszaun. Dabei erwischte er seinen 59-jährigen Nachbarn an der Hand, der hierdurch eine leichte Verletzung erlitt.

Meiricher
16.04.2018
Streit zwischen Nachbarn eskaliert: 61-Jähriger geht mit Mistgabel auf Kontrahenten los

Es war eine Kontrahentin. Der ist auf eine Frau losgegangen! Krank. Einfach krank! Wer mit einer Mistgabel auf jemanden losgeht, nimmt erhebliche Verletzungen in Kauf. Da reicht der Ermessensspielraum bis zum Tötungsvorsatz.. mehr...