nach oben
© Symbolbild: dpa
08.02.2013

Stromausfall im Westen Pforzheims in fünf Minuten behoben

Pforzheim. Lichter gehen aus, im Kühlschrank wird es warm, Telefone bleiben still, Fahrstühle bleiben stecken, der Computerbildschirm wird schwarz und ungesicherte Dateien verschwinden im PC-Nirwana. Ein Stromausfall sorgt selten für Begeisterung - auch nicht am Donnerstagmorgen in Teilen von Pforzheim. Immerhin: Nach fünf Minuten war der Fehler behoben und der Strom floss wieder auf allen Leitungen.

Der Ausfall eines Trafos im Umspannwerk am Sandweg im Brötzinger Tal führte zu Stromausfällen in der Teilen der Weststadt und von Brötzingen, auf der Rotplatte und in Büchenbronn, wie ein Sprecher der Stadtwerke Pforzheim erklärte. Ein schnelles Umschalten der Netzbezirke habe die stromlose Zeit auf wenige Minuten beschränkt.

Wie eine PZ-news-Leserin auf Facebook mitteilte, können sich aber fünf Minuten Stromausfall für den Einzelnen jedoch ziemlich lange hinziehen. Sie habe, bis alle Server neu gestartet waren, einen zweistündigen Arbeitsausfall erlebt.

Leserkommentare (0)