nach oben
„Loop“ als Rucksack: Die Führungsstange wird dann zum Wanderstock.  IF
„Loop“ als Rucksack: Die Führungsstange wird dann zum Wanderstock. IF
Statt balanciert, wird der runde Wasserkanister geschoben.  Farran
Statt balanciert, wird der runde Wasserkanister geschoben. Farran
Marilena Hamm
Marilena Hamm
Anna-Katharina Halde
Anna-Katharina Halde
11.03.2016

Studentinnen entwickeln Wassertransportgerät für Entwicklungsländer

Wir dachten, wir sind im falschen Film“, sagt Anna-Katharina Halde (25). Sie und ihre Kommilitonin Marilena Hamm (23) haben mitgeteilt bekommen, dass sie unter den Preisträgern eines der bekanntesten internationalen Wettbewerbe für Nachwuchsdesigner sind. Erstmals wurde er für Studenten ausgeschrieben – und zwar für „Produktideen, die auf die Erhaltung der Umwelt abzielen, das friedliche Zusammenleben fördern oder speziell die Lebensverhältnisse verbessern“ (IF Public Value Student Award). Und genau das war die Idee, die die beiden Studentinnen der Hochschule Pforzheim vorhatten. Beide sind aktuell im sechsten Semester, und das Thema, das ihnen Professorin Cosima Striepe vorgab, war: „Etwas für den Mund“.

Erstmals wurde er für Studenten ausgeschrieben – und zwar für „Produktideen, die auf die Erhaltung der Umwelt abzielen, das friedliche Zusammenleben fördern oder speziell die Lebensverhältnisse verbessern“ (IF Public Value Student Award). Und genau das war die Idee, die die beiden Studentinnen der Hochschule Pforzheim vorhatten. Beide sind aktuell im sechsten Semester, und das Thema, das ihnen Professorin Cosima Striepe vorgab, war: „Etwas für den Mund“. Ob es im weitesten Sinne auch mit Essen und Trinken zu tun haben dürfe, fragten Halde und Hamm. Es durfte. Was herauskam, könnte das Leben von Millionen Frauen – vor allem in Afrika – leichter machen.

Leserkommentare (0)