nach oben
10.04.2012

Stuttgarter auf der A 8 101 Kilometer zu schnell unterwegs

Pforzheim. Schöne Ostern sehen anders aus: Eine satte Geldstrafe und ein längere Fahrvebot drohen einem Stuttgarter Raser, der am Karfreitag mit 201 Kilometern pro Stunde bei zulässigen 100 erwischt wurde.

Am Montagmorgen um 3 Uhr war der Stuttgarter-Range-Rover-Fahrer auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost in Richtung Stuttgart unterwegs. pol/sad

Leserkommentare (0)