AdobeStock_36539453
Wohin mit dem Atommüll? Auch Pforzheim käme als Endlager in Frage.   Foto: wellphoto - stock.adobe.com (symbolfoto)

Suche nach einem Atommüll-Endlager: Auch Pforzheim im Visier

Pforzheim. Das Bild, das beim Vortrag von Matthias Hinsch vom Amt für Umweltschutz im Planungs- und Umweltausschuss am Mittwochabend zur Visualisierung dieses brisanten Themas diente, hatte das Zeug zum Schocker: ein ländliches Idyll mit Fässern über Fässern, auf denen radioaktive Warnzeichen prangen. Ganz so gruselig ist die Lage natürlich nicht. Doch auch Pforzheim ist unter den bundesweit anvisierten Standorten, die zumindest theoretisch als potenzielles Endlager für hochradioaktive Stoffe gehandelt werden.

Wie Hinsch ausführte, gilt dies aber aktuell noch für

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?