nach oben
nina © TV-BW/PZ
11.03.2014

TV-BW-Volontärin Nina Giesecke gibt ihr Debüt als Bäckerin

Leckere Brötchen, Brezeln und süße Stückchen – jeden Morgen liegen sie frisch gebacken und fein duftend beim Bäcker unseres Vertrauens auf dem Ladentisch. Doch was sind das für Menschen, die Tag für Tag – beziehungsweise Nacht für Nacht – dafür sorgen, dass wir morgens unser Frühstück auf dem Tisch haben? Wann steht so ein Bäcker eigentlich auf? Und wie viele Brötchen backt er überhaupt pro Nacht?

Bei meiner ersten Nachtschicht kommenden Dienstag werde ich das selbst in Erfahrung bringen. Bäcker Reinhardt und seine Gesellen in ihrer Backstube in Knittlingen werden mich dort unter ihre Fittiche nehmen. Auf Facebook und Twitter können Sie live mit dabei sein, wenn ich mein Debüt als Bäckerin gebe und mir verraten, welches Gebäck Sie am Liebsten mögen.

Ich bin schon gespannt, ob ich am nächsten Morgen überhaupt noch Lust auf frische Brötchen habe – oder einfach nur todmüde ins Bett falle.