nach oben
02.11.2016

Tangentenbau: Zufahrt zur Offenburger Straße wird gesperrt

Pforzheim. Im Rahmen des ersten Bauabschnittes der Baumaßnahme „B 463-Westtangente Pforzheim“ soll die neue Überführung der Heilbronner Straße über die zukünftige B 463 am Montag, 7. November, für den Verkehr freigegeben werden. Das teilt das Regierungspräsidium Karlsruhe mit.

Am Freitag wird die Asphaltdecke auf dem Bauwerk aufgebracht. Zeitgleich wird im östlichen und westlichen Anschlussbereich der neuen Brücke im Auftrag der Stadt die Fahrbahndecke erneuert. Hierfür muss die Zufahrt zur Offenburger Straße (Wendehammer Firma Pfirmann) am Freitag und Samstag, 4. und 5. November, gesperrt werden. Am Montag finden am Vormittag noch letzte Arbeiten an der Brücke statt. Am Nachmittag soll sie für den Verkehr freigegeben werden. Die Überführung der Heilbronner Straße ist die erste von vier Brücken im Abschnitt. Die Baukosten belaufen sich auf rund 1,6 Millionen Euro.

pm