nach oben
28.09.2009

Tankstelle an Calwer Straße ausgeraubt

PFORZHEIM. Schon wieder hat es in Pforzheim einen Raubüberfall gegeben - dieses Mal ist eine Tankstelle an der Calwer Straße überfallen worden. Nach Polizeiangaben hat am Sonntagabend um 21.55 Uhr ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann die Tankstelle betreten und einen Angestellten mit einem Messer bedroht.

Der 22-jährige Angestellte übergab dem Täter daraufhin mehrere hundert Euro. Mit dem erbeuteten Geld flüchtete der Unbekannte zu Fuß über die Liebeneckstraße in südliche Richtung.

Die Polizei setzte mehrere Streifen zur Fahndung ein. Nach Angaben der Polizei soll der Täter zwischen 20 und 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Der Mann hatte eine kräftige Statur und sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer hellen Sporthose. Trotz Fahndung ergaben sich bislang keine weiteren Hinweise, die Polizei sucht Zeugen.

2003 wurde die Esso-Tankstelle innerhalb eines halben Jahres zweimal überfallen. In einem Fall konnte der Räuber beim Verlassen der Tankstelle von der Polizei festgenommen werden.