760_0900_142354_PF_Tauffest_5_1.jpg
Pfarrer Hans Götz-Eisinger tauft Neo (fünf Jahre) am Brunnen im Stadtgarten. Taufpate Sydney Kohl (rechts), Vater Tony Teutsch mit dem zweiten Täufling Finnick (drei Jahre) im Hintergrund, Mutter Sandy Teutsch (ganz vorne) hält die Taufschale.  Foto: Tilo Keller 

600 Besucher verfolgen rund 50 Taufen in Stadtgarten in Pforzheim

Pforzheim. Bei einem großen Tauffest im Pforzheimer Stadtgarten hat der evangelische Stadtkirchenbezirk rund 50 Taufen vorgenommen. Vor allem Kinder und Jugendliche sind dabei in die Reihen der evangelischen Christengemeinschaft aufgenommen worden. „Eigentlich war das Tauffest schon im Jahr 2020 geplant“, erklärte Pfarrerin Ruth Nakatenus kurz vor dem Taufgottesdienst. „Durch Corona mussten wir es zweimal verschieben. Deshalb sind manche Täuflinge auch schon etwas älter, weil sie zwei Jahre gewartet haben.“

Essen im Park 

Auf der Wiese beim großen Springbrunnen wurde extra eine Bühne aufgestellt, davor Stühle für die Familien der ursprünglich

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?