760_0900_39127_.jpg
Axel Hoffmann (links) und Dominik Türschmann überreichen Susanne Knöller, Vorsitzende von „Menschen in Not“, 1611,11 Euro. Dietz

Techno-Klänge für den guten Zweck: Über 1600 Euro gehen an "Menschen in Not"

Pforzheim. Bereits zum zweiten Mal haben die DJs Axel Hoffmann und Dominik Türschmann im „salt&pepper“ eine Nacht für den guten Zweck aufgelegt: Mehr als 300 Gäste waren gekommen, um die PZ-Aktion „Menschen in Not“ zu unterstützen

Zum Eintritt von fünf Euro gab es Party die ganze Nacht. Insgesamt sind 1611,11 Euro zusammengekommen. Dabei waren die DJs Domenico Mazza, Mach Zwai, Molinari & Mansion, Fürs Team und Schwartzweiß. Axel Hoffmann machte den Abschluss in der DJ-Riege: Er heizte ab sechs Uhr morgens ein. Türschmann, Volontär in der Online-Redaktion der PZ, und Hoffmann wollen es für den guten Zweck wieder tun: Der Termin für die nächste Party am 26. Dezember ist im „salt&pepper“ bereits reserviert.

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite