nach oben
08.03.2017

Teil 4: Paula gegen Egon

Paula schaut Egon, das Warzenschwein, entschlossen an. Sie weiß, dass sie keine Chance gegen ihn hat. So untrainiert wie sie ist, ist es keine gute Idee, gegen Egon anzutreten. Aber sie will auch nicht feige sein. Und Egons große Klappe nervt sie einfach.

„Also los, Egon, zeig, was du kannst“, sagt sie entschlossen. Das Warzenschwein grinst siegessicher. Paulas Freunde schauen sie unsicher an. „Meinst du wirklich, dass das eine gute Idee ist?“, meint Benga. „Nein“, flüstert Paula ihm zu, „aber das kann ich doch nicht auf mir sitzenlassen.“

Mit geschwellter Entenbrust tritt sie an die Startlinie. Das Warzenschwein stellt sich neben sie. „Pass gut auf, Paula“, stichelt Egon, „gleich siehst du mich nur noch von hinten.“ Paula hört nicht zu. Mit zittrigen Beinen macht sie sich bereit. Reno und Mike stehen schon an der Linie. Sie werden das Startsignal geben. Rike und Melly stoppen die Zeit. Dann kann keiner der Teilnehmer schummeln.

„Auf die Plätze, fertig, los!“, rufen Mike und Reno gleichzeitig. Das Warzenschwein legt einen guten Start hin. Ruck, zuck ist es einige Meter vor Paula. Paula denkt, sie hätte lieber das Starten noch etwas besser üben sollen. Doch Paula gibt nicht auf. Sie schwingt mit ihren Flügeln und kämpft mit ihren Entenfüßen. Ein bisschen schneller muss es gehen!

Paula atmet heftig ein und aus. Eigentlich kann sie schon nicht mehr. Aber so leicht will sie es dem Warzenschwein nicht machen. Sie zwingt sich, weiter zu laufen. So schnell war sie wahrscheinlich noch nie. Die Ziellinie rückt immer näher. Sie kann schon sehen und hören, wie die anderen sie anfeuern.

Laute „Paula, Paula!“-Rufe hallen über den Sportplatz. Paula kann nicht mehr. Doch sie muss. „Moment mal“, denkt die Ente. Kommt sie etwa näher an Egon ran? Das Warzenschwein läuft weiter. Doch es kann offenbar nicht mehr so schnell. Paulas Ehrgeiz ist geweckt. Sie will Egon unbedingt einholen. Das Ziel ist jetzt schon fast da! Immer näher kommt sie an Egon heran. Vielleicht überholt sie ihn noch.