nach oben
Foto: dpa/Symbolbild
Foto: dpa/Symbolbild
23.02.2018

Teil eines Brummis macht sich in Pforzheim selbstständig

Pforzheim. Ein Sattelauflieger, der sich während der Fahrt von der Zugmaschine löste, hat am Freitagvormittag einen Schaden von rund 15 000 Euro verursacht. Der 32-jährige Fahrer des Sattelzugs war kurz vor 11.30 Uhr in Richtung der A 8-Anschlussstelle Pforzheim-Nord unterwegs.

An der Kreuzung Hohenäckerallee/ Lochäckerstraße löste sich der Auflieger vom Sattelblatt des Zugfahrzeugs und prallte gegen den Mast einer Fußgängerampel, die erheblich beschädigt wurde. Die Beeinträchtigungen des Verkehrs während Unfallaufnahme hielten sich laut Polizei in Grenzen.