760_0900_130099_Sperrung_Nordstadtbruecke_Umleitung_Verk.jpg
Seit Donnerstagnachmittag weisen auf den Hauptachsen Schilder auf die Sperrung der Brücke hin.  Foto: Meyer 

Teilsperrung der Pforzheimer Nordstadtbrücke zwingt zum Umdenken

Pforzheim. Es ist das Mantra jedes Verkehrsplaners und Baustelleneinrichters: Der Verkehr sucht sich seinen Weg – wie Wasser. Fragt sich nur, wie schnell und in welcher Richtung. Besonders dann, wenn es sich um die wichtigste Nord-Süd-Verbindung der Goldstadt handelt: Definitiv seit Mittwochnachmittag ist die Nordstadtbrücke stadteinwärts dicht – die dringend notwendige Sanierung des Bauwerks kann beginnen.

Bereits seit Montag nehmen die Busfahrer

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?