nach oben
Ein 61-jähriger Autofahrer muss mit einer Anzeige rechnen, nachdem er in Pforzheim mit Handy am Ohr und betrunken Auto gefahren ist.
Telefonierend und betrunken durch den Pforzheimer Verkehr © Symbolbild: dpa
15.01.2013

Telefonierend und betrunken durch den Pforzheimer Verkehr

Pforzheim. Ein 61-jähriger Autofahrer muss mit einer Anzeige rechnen, nachdem er in Pforzheim mit Handy am Ohr und betrunken Auto gefahren ist.

Der Fahrer fiel der Streife des Polizeireviers Pforzheim-Süd am Montagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle ins Auge, als er hinterm Steuer telefonierte. Bei der Kontrolle wurde dass anschließend festgestellt, dass der Fahrer betrunken war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Er musste eine Blutprobe abgeben und sein Führerschein wurde sichergestellt. Es folgt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.