nach oben
PZ-news interviewt Thilo Sarazzin. © Ketterl
08.11.2010

Thilo Sarrazin im PZ-Forum: Den umstrittenen Medienstar hautnah erleben

Er wirkt so gar nicht wie ein Superstar. Eher wie ein distinguierter älterer Herr eben so wirkt, etwas steif, auch unnahbar, am Anfang seines Vortrags im PZ-Forum auch etwas lustlos, bald schon aber gelassener und sicherer. Und doch ist dieser Thilo Sarrazin ein Medienstar. Umstritten zwar, aber seit Wochen in Talkshows und Nachrichtensendungen präsent, Dauerthema in Zeitungen und an Stammtischen. Entsprechend groß ist der Andrang im PZ-Forum zu seinem ersten Vortrag um 16 Uhr, entsprechend wohlwollend auch der Beifall des Publikums.

Bildergalerie: Sarrazin bei der Autogrammstunde im PZ-Forum

Bildergalerie: Thilo Sarrazin im PZ-Forum: 19 Uhr Vorstellung

Polizei steht am Eingang zum Forum an der Luisenstraße. Alles bleibt ruhig. Keine Demonstranten mit Anti-Sarrazin-Spruchbändern. Erst zur zweiten Lesung im PZ-Forum um 19 Uhr könnte es Proteste geben, heißt es bei der Polizei. Ins PZ-Forum wird Sarrazin von einem guten halben Dutzend Leibwächter geleitet. Die Handtaschen des Publikums werden derweil von einem Sicherheitsdienst unter die Lupe genommen. Sarrazin ruft eben nicht nur totale Begeisterung hervor, sondern provoziert auch tiefe Abneigung.

Bildergalerie: Thilo Sarrazin zu Gast im PZ-Autorenforum - Teil 2

Bildergalerie: Thilo Sarrazin zu Gast im PZ-Autorenforum - Teil 1

Seit sein Buch "Deutschland schafft sich ab" aus den Regalen der Buchhändler gerissen wurde, steht das Thema Integration ganz oben auf der Diskussionsskala. Dabei gehen Zustimmung und Ablehnung sogar durch die Reihen der Migranten. Im PZ-Forum jedoch scheint die Mehrheit den Thesen von Sarrazin zuzustimmen oder zumindest wohlwollend gegenüberzustehen. Der Beifall deutet es an, das vielfach zu sehende beifällige Nicken der Zuschauer.

Die meisten sind gekommen, so sagen sie es gegenüber PZ-news, um ihn einmal live zu sehen. Wer für die zweite Sarrazin-Lesung um 19 Uhr keine Karten mehr bekommen konnte, hat jedoch auf PZ-news die Gelegenheit, per Video-Livestream mit dabei zu sein. Um 19 Uhr geht es los. Weitere Artikel folgen in Kürze.

Leserkommentare (0)