unfallpolizei
 

Toyota überschlägt sich: Drei Verletzte nach Crash auf A8 bei Pforzheim - Suche nach Fahrer von weißem Auto

Pforzheim. Ein Schaden von rund 10.000 Euro und drei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagabend gegen 19.15 Uhr auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-West und Pforzheim-Nord. Nun ist die Polizei auf der Suche nach einem unbekannten Autofahrer.

Eine 19-jährige Toyota-Fahrerin fuhr auf dem linken Fahrstreifen, während ein Unbekannter vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechselte, ohne den Vorrang der 19-Jährigen zu beachten. Die junge Frau musste eine Vollbremsung durchführen und nach links ausweichen. Der Toyota überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die 19-Jährige sowie der 17-jährige und 16-jährige Mitfahrer wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Unbekannte soll mit einem weißen Fahrzeug, möglicherweise BMW, unterwegs gewesen sein.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Autobahnpolizeirevier Pforzheim unter der Rufnummer (07231) 12581-0 in Verbindung zu setzen.