nach oben
Treppenabgang wird gesperrt.
Treppenabgang wird gesperrt © Stadt Pforzheim
30.04.2014

Treppenabgang wird gesperrt

In Zusammenhang mit den Bauarbeiten für den neuen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) und der Unterführung Ost muss der Treppenabgang am Bussteig 6a (Stadtbau) ab Montag, 5. Mai 2014 bis voraussichtlich Mitte Juni 2014 gesperrt werden.

In dieser Zeit werden an diesem Treppenabgang die bisherige Rolltreppe komplett entfernt, das Dach umgebaut und Rohbauarbeiten für einen weiteren Aufzugsschacht vorgenommen. Im Anschluss an die Rohbauarbeiten wird der Treppenabgang temporär bis zum Einbau des Aufzugs teilweise  wieder begehbar sein. Es steht aber keine Rolltreppe zur Verfügung.

Menschen mit Einschränkungen und Personen mit Kinderwägen müssen in dieser Zeit den Umweg über den Schlosspark nehmen, um in die Unterführung zu gelangen. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgehängt. Mit der Fertigstellung des Aufzugs (Mitte / Ende September 2014) am Bussteig 6a wird eine barrierefreie Verbindung in die Unterführung hergestellt. Sobald der neue ZOB im Frühjahr 2015 fertiggestellt ist, können alle Bussteige barrierefrei erreicht werden.