760_0900_74360_Uhr_Leopoldplatz_zubebbt_01.jpg
Zugeklebt: eine der Zeitanzeigen am Leo.

Trotz Reparaturversuch: Die Leo-Uhr wird teilweise abgeklebt

Pforzheim. Die Uhr auf dem Leopoldplatz tickt nicht mehr richtig. Und dies derart hartnäckig, dass eine der Zeitanzeigen nun vorübergehend abgedeckt werden musste. Ein Anblick, der Passanten noch eine Weile erhalten bleibt.

Wie berichtet, hatte die Uhr jüngst gleichzeitig Sommer- und Winterzeit angezeigt. Nach einem Reparaturversuch machte eine Seite erneut schlapp und blieb auf Mitternacht stehen. Nun also bekam der Hingucker auf dem Leo eine geklebt.

Das Uhrwerk auf besagter Seite sei ausgebaut worden, berichtet der städtische Sprecher Philip Mukherjee auf PZ-Nachfrage. Rund 14 Tage gelte es nun, auf Ersatzteile zu warten. Liegen diese vor und spielt dann das Wetter mit, soll es über den Köpfen rasch wieder richtig rund gehen.