nach oben
29.11.2013

Trotz Rotlicht von B10 auf A8 eingebogen und Unfall verursacht

Pforzheim. Zwei leicht verletzte Personen und einen Sachschaden von rund 16.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf der B10. Ein 42-jähriger Audi-Fahrer wollte, von Pforzheim kommend, an der Anschlussstelle Pforzheim-Ost in Fahrtrichtung Stuttgart abbiegen. Vermutlich aus Unachtsamkeit und trotz Rotlichts bog er in den Einmündungsbereich ein.

Dabei krachte er mit dem entgegenkommenden Fiat eines 59-Jährigen zusammen. Der Fiat prallte ab und landete dann an der Leitplanke. Der Fiat-Fahrer sowie dessen 60-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Fiat musste abgeschleppt werden. pol